Kunsttherapie Ketzür
 

           
           
Startseite Vita Kunsttherapie offenes Atelier Galerie Kontakt
 





Kinder und Jugendliche

  
chronisch Kranke
  
  
Burn-out
  
  
  
  
  
  
  



Burn-out- Syndrom

Burnout betrifft zunehmend mehr Menschen

Eine nachhaltige Burnout-Prävention bezieht sich auf alle drei Problembereiche und deren Wechselwirkungen. Einer ganzheitlichen und nachhaltigen Burnout-Prävention und gesunden Lebensweise nach dem salutogenetischen Ansatz, die körperliche, seelische, geistige, spirituelle und soziale Gesundheit umfasst, kommt eine immer größere Bedeutung zu – sowohl um einem Burnout vorzubeugen als auch zur Stabilisierung nach einer stationären Burnout-Behandlung. Die Suche nach einem tieferen Sinn und die Entwicklung von Kreativität nehmen dabei als Resilienz aufbauende Faktoren einen besonderen Stellenwert ein. Denn immer mehr Menschen mangelt es an Freude, menschlicher Wärme und Sinnhaftigkeit. Mit anderen Worten: Die Seele bleibt auf der Strecke.

Wichtig ist dabei die Beziehungskontinuität durch eine begleitende, den Prozess führende Person. Der Rahmen hierfür ist von Achtsamkeit und Wertschätzung getragen und bietet Vertraulichkeit und Schutz.

Möglichkeiten der therapeutischen Arbeit mit Menschen mit Burn-out-Syndrom sind:

  • Maltherapie, besonders das Malen von Collagen, Mandalas, Aquarellen sowie mit verschiedenen Naturfarben
  • therapeutisches Filzen
  • Plastizieren mit Ton und Künstlerwachs

 

 


 
Aktuelles

© by Kunsttherapie Anna Beck, Dorfstraße 29, 14778 Beetzseeheide, OT Ketzür, Tel. 0178 8542412, anniko[at]kunsttherapie-ketzuer.de

Impressum